Häufigkeitsverteilung in Excel ermitteln

Bei der Analyse von Daten kann das Vorkommen bestimmter Werte innerhalb vorgegebener Intervallgrenzen interessant sein. Mit der Funktion HÄUFIGKEIT von Microsoft Excel können Sie diese Werte schnell ermitteln.

In dem folgenden Beispiel soll die Häufigkeit von Umsatzerlösen ermittelt werden. Die Fragestellung lautet: In wie vielen Monaten war der Umsatzerlös kleiner oder gleich 5.000 €, in wie vielen Monaten lag er zwischen 5.000 € und 7.500 €, in wie vielen Monaten lag er zwischen 7.500 € und 10.000 € und wie viele Monate lag er über 10.000 €.

Es sollen demnach 4 Werte ermittelt werden, die sich aus 3 Intervallgrenzen ergeben.

Die Ausgangsdaten sehen folgendermaßen aus:

Bild1

Um die Häufigkeiten pro Umsatzklasse zu ermitteln, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Erfassen Sie im Zellbereich D2:D4 die 3 Intervallgrenzen untereinander. Bei Bedarf können Sie die Werte als Währung formatieren.

  2. Markieren Sie den Zellbereich, in dem die 4 Werte erscheinen sollen. In diesem Beispiel ist es der Zellbereich E2:E5.

  3. Geben Sie die folgende Funktion ein: =HÄUFIGKEIT(B2:B13;D2:D4)

  4. Drücken Sie die Tastenkombination STRG + SHIFT + RETURN, um die Formel als Matrixformel einzugeben.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Bild1

Hinweise

  • Die Funktion HÄUFIGKEIT hat den folgenden Aufbau: =HÄUFIGKEIT(Daten;Klassen)

  • In der Zelle E5 erscheint die Anzahl der Monate, in denen der Umsatz über 10.000 € liegt. Um dies zu verdeutlichen, können Sie in der Zelle D5 einen entsprechenden Text erfassen. Die Zelle darf bei der Erstellung der Funktion nicht zum Zellbereich der Umsatzklassen gehören.

  • Die geschweiften Klammern werden durch die Tastenkombination STRG + SHIFT + RETURN erzeugt. Die Eingabe der geschweiften Klammern über die Tastatur erzeugt keine Matrixformel.

  • Die Summe der Häufigkeitswerte im Zellbereich E2:E5 ergibt die Anzahl der zugrundeliegenden Werte, in diesem Fall die 12 Monate.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.