Benutzerdefiniertes Standarddiagramm in Excel

Durch Drücken der Taste <F11> erstellen Sie in Excel sehr schnell ein Standarddiagramm. Das von Excel erstellte Diagramm entspricht in der Regel nicht Ihren Vorstellungen, sodass das Diagramm noch regelmäßig nachgearbeitet werden muss.

Mit diesem Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Standarddiagramm erstellen, sodass keine Nacharbeiten mehr notwendig sind.

  1. Markieren Sie in Excel die Daten, die Sie in einem Diagramm darstellen wollen.

    Bild1 

  2. Drücken Sie nun die Taste <F11>. Excel erstellt nun ein Standarddiagramm.

    Bild2 

  3. Passen Sie das erstellte Diagramm nun Ihren Wünschen nach Layout und weiterem Aussehen an. In diesem Beispiel versehen wir die Säulen mit einer anderen Farbe.

    Bild3 

  4. Damit alle zukünftigen Standarddiagramme diese Farbgebung nutzen, speichern Sie das aktuelle Diagramm als Vorlage. In Excel 2010 klicken Sie bitte auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Typ auf die Schaltfläche Als Vorlage speichern.

    Diese Schaltfläche ist nur verfügbar, wenn Sie ein Diagramm markiert haben.

    Bild4
     

    In Excel 2013 klicken Sie bitte auf den Diagrammbereich oder auf die Zeichnungsfläche des Diagramms. Öffnen Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü und klicken Sie auf den Menüpunkt Als Vorlage speichern....

  5. Wählen Sie nun einen Dateinamen für die Diagrammvorlage und speichern Sie diese in dem von Excel vorgeschlagenen Pfad ab.

    Bild5
     

  6. In Excel 2010 wählen Sie Diagrammtyp ändern, klicken dort auf Vorlagen, wählen hier Ihre soeben gespeicherte Vorlage aus und klicken dann auf Als Standarddiagrammtyp festlegen. Klicken Sie anschließend auf OK.

    Bild6

    Bild7
     

  7. In Excel 2013 klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Typ auf die Schaltfläche Diagrammtyp ändern. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Vorlagen. Wählen Sie hier Ihre soeben gespeicherte Vorlage aus und öffnen Sie mit der rechten Maustaste das Kontexmenü. Klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt Als Standarddiagrammtyp festlegen. Klicken Sie abschließend auf OK.

Sie haben nun ein Standarddiagramm entsprechend Ihren Vorstellungen definiert.

Möchten Sie ein anderes Diagramm als Standard nutzen, so wählen Sie entweder ein Diagramm aus den Diagrammvorlagen oder eines aus dem Katalog der Standarddiagramme aus.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.