Eigenes Layout für PowerPoint erstellen

PowerPoint bietet Ihnen zum Erstellen von Folien unterschiedliche Layouts an, damit Sie sich um den formalen Aufbau der Folie nicht zu kümmern brauchen. Zusätzlich zu den Standard-Layouts können Sie auf einfachem Weg Ihre eigenen, individuellen Layouts anlegen.

In unserem Beispiel erstellen wir ein eigenes Layout für eine Pausenfolie. Als einziges Element wird das Bild einer Kaffeetasse angezeigt. Das Layout soll den Namen Pause haben.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein eigenes Layout zu erstellen.

  1. Öffnen Sie die Präsentationsvorlage, in der Sie das zukünftige Layout nutzen möchten. Persönliche Präsentationsvorlagen sind in den Standardvorlagenordnern von Office gespeichert. Sie können in Word nachschauen, wo die Vorlagenordner liegen. Rufen Sie dazu in Word den Befehl Datei auf und wählen Sie anschließend den Befehl Optionen aus. In der linken Navigationsleiste klicken Sie auf Erweitert und suchen dann die Rubrik Allgemein. Dort klicken Sie auf Dateispeicherorte. Der Ordner, der neben Benutzervorlagen genannt wird, ist der Ordner, in dem Ihre persönlichen Vorlagen gespeichert sind.

    Vorlagenordner in Word

  2. Rufen Sie in PowerPoint das Register Ansicht auf und wählen in der Gruppe Masteransichten den Befehl Folienmaster.
  3. Klicken Sie den linken Bereich, der die unterschiedlichen Layouts enthält, mit der rechten Maustaste an und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Layout einfügen aus. Je weiter oben Sie das Layout einfügen, desto weiter oben erscheint es auch später in der Layout-Auswahl.

    neues Layout in PowerPoint einfügen

  4. Klicken Sie das soeben erstellte Layout mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Befehl Layout umbenennen an. Geben Sie dem Layout einen aussagekräftigen Namen. In unserem Beispiel nennen wir das Layout Pause.

    Layout in PowerPoint umbenennen

  5. Nehmen Sie nun die gewünschten Änderungen an dem Layout vor. In unserem Beispiel wird das Titelmasterformat deutlich verkürzt, alle Platzhalter für die Fußzeile gelöscht, das Bild einer Kaffeetasse eingefügt und auf der rechten Seite der Folie platziert.

    Layout in PowerPoint anpassen

  6. Nachdem alle Anpassungen an dem Layout vorgenommen wurden, schließen Sie die Masteransicht. Klicken Sie hierzu auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Schließen auf die Schaltfläche Masteransicht schließen.
  7. Speichern und schließen Sie Ihre geänderte Präsentationsvorlage.

Nun können Sie in allen neuen Präsentationen, die auf dieser Vorlage basieren, das neu erstellte Layout benutzen. Klicken Sie hierzu einfach in dem Menü Start in der Gruppe Folien auf Neue Folie. Die Auswahl der Layouts ist nun um das neuerstellte Layout Pause erweitert worden.

Layout in PowerPoint nutzen

Hinweis

Falls Sie das neue Layout in bereits bestehenden Präsentationen nutzen möchten, öffnen Sie die entsprechende PowerPoint-Datei und klicken Sie im Register Entwurf den Befehl Nach Designs suchen an. Sie finden diesen Befehl, wenn Sie in der Gruppe Designs auf Erweiterte Optionen (s. rotes Rechteck rechts unten im ScreenShot) klicken. Wählen Sie anschließend die Präsentationsvorlage aus, in der Sie das geänderte Layout gespeichert haben.

Designs in PowerPoint

Designs in PowerPoint suchen

Seminartipp

Das Erstellen eigener Layouts ist ein Thema unseres PowerPoint-Aufbaukurses.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.