Interaktive Schaltflächen in PowerPoint

Die interaktiven Schaltflächen in PowerPoint ermöglichen eine an die Internettechnologien angelehnte Benutzerführung innerhalb einer Präsentation. Mithilfe der interaktiven Schaltflächen werden Hyperlinks erzeugt, die zu der Stelle verzweigen, die durch den Hyperlink definiert wurde. Dies kann eine bestimmte Folie innerhalb der Präsentation sein, eine beliebige Datei aus einem anderen Programm, ein anderes Programm oder eine Seite im Internet.

Für den Vortragenden erleichtern diese interaktiven Schaltflächen die Navigation innerhalb der Präsentation erheblich. Ein Mausklick reicht und die Präsentation verzweigt an die gewünschte Stelle. Das mühselige Suchen und Aufrufen weiterer Informationen innerhalb einer Präsentation entfällt somit.

Als interaktive Schaltflächen eignen sich die vordefinierten Autoformen ebenso wie jedes andere Objekt der Folie. Soll die Navigation innerhalb der Präsentation nicht offensichtlich sein, eignen sich Grafiken besonders gut, um den Hyperlink aufzunehmen.

PowerPoint 2010

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine interaktive Schaltfläche in eine PowerPoint-Präsentation einzufügen:

  1. Fügen Sie gegebenenfalls das Objekt ein, mit dem Sie den Hyperlink verknüpfen wollen.
  2. Wählen Sie auf dem Menüband Einfügen in der Gruppe Hyperlinks die Schaltfläche Aktionen aus.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Mausklick die Option Hyperlink zu aus.
  4. Wählen Sie in dem Dropdown-Feld die gewünschte Aktion aus.
  5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

PowerPoint 2003

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine interaktive Schaltfläche in eine PowerPoint-Präsentation einzufügen:

  1. Fügen Sie gegebenenfalls das Objekt ein, mit dem Sie den Hyperlink verknüpfen wollen.
  2. Klicken Sie das Objekt mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl Aktionseinstellungen.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Mausklick die Option Hyperlink zu aus.
  4. Wählen Sie in dem Dropdown-Feld die gewünschte Aktion aus.
  5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Beim Vorführen der Präsentation ist es nun ausreichend, den Mauszeiger über das Objekt zu bewegen, bis er sich in eine Hand verwandelt und dann einmal zu klicken. Schon verzweigt die Präsentation zur gewünschten Stelle.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.