Zielgruppenorientierte Präsentation in PowerPoint 2003

Wer kennt es nicht? Zu einem Thema müssen zwei Vorträge gehalten werden. Der erste soll eher allgemein gehalten sein, der zweite soll sich detailliert an ein Fachpublikum richten. Beide Vorträge sollen durch eine PowerPoint-Präsentation unterstützt werden. Viele Folien werden in beiden Vorträgen benötigt.

Kopieren Sie die gemeinsam genutzten Folien von der ersten Präsentation in die zweite, so kann es beim Überarbeiten passieren, dass nur in einer Präsentation die Änderungen vorgenommen werden.

Dieses Problem können Sie umgehen, indem Sie nur eine einzige Präsentation erstellen und innerhalb dieser Präsentation zwei Regiebücher erstellen. Mithilfe dieser Regiebücher steuern Sie, welche Folien in welcher Reihenfolge gezeigt werden.

Zum Erstellen eines solchen Regiebuchs gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Präsentation, in der Sie die Regiebücher erstellen wollen.
  2. Rufen Sie den Befehl Bildschirmpräsentation, Zielgruppenorientierte Präsentationen auf.
  3. Klicken Sie die Schaltfläche Neu an.
  4. Geben Sie Ihrem Regiebuch, der zielgruppenorientierten Präsentation, einen aussagefähigen Namen.
  5. Markieren Sie nun die Folien, die Sie in die zielgruppenorientierte Präsentation einfügen möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Eine einzelne Folie markieren Sie, indem Sie sie anklicken.

    Mehrere benachbarte Folien markieren Sie, indem Sie mit gedrückter Maustaste drüberziehen.

    Mehrere nicht benachbarte Folien markieren Sie, indem Sie sie bei gedrückter Strg-Taste anklicken.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Mit der Schaltfläche Entfernen können Sie Folien aus der zielgruppenorientierten Präsentation herausnehmen. Mit den Schaltflächen Pfeil nach oben bzw. Pfeil nach unten können Sie die Reihenfolge der Folien innerhalb der zielgruppenorientierten Präsentation verändern.

Für jede zielgruppenorientierte Präsentation, die Sie erstellen wollen, gehen Sie wie oben beschrieben vor.

Zum Vorführen einer zielgruppenorientierten Präsentation gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Ihr Regiebuch enthält.
  2. Rufen Sie den Befehl Bildschirmpräsentation, Zielgruppenorientierte Präsentationen auf.
  3. Wählen Sie die Präsentation aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorführen.

Haben Sie innerhalb Ihrer Präsentation eine zielgruppenorientierte Präsentation erstellt, so können Sie diese auch beim Drucken berücksichtigen. Rufen Sie den Befehl Datei, Drucken auf, so können Sie die zielgruppenorientierte Präsentation drucken, die Sie gerade benötigen.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.