Einzelnes Wort in Word von der Silbentrennung ausschließen

Die automatische Silbentrennung in Word ist ein hilfreiches Werkzeug. Allerdings ist es manchmal erforderlich, ein einzelnes Wort von der Silbentrennung auszuschließen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie ein Wort von der automatischen Silbentrennung ausschließen wollen:

Word 2013

  1. Markieren Sie das entsprechende Wort.
  2. Klicken Sie in der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Sprache auf Sprache und wählen die Option Sprache für Korrekturhilfen festlegen aus.

    Silbentrennung Word 2013

  3. Aktivieren Sie in dem sich öffnenden Dialog die Option Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen.

    Wort von Silbentrennung ausschließen

Durch diese Einstellung wird auch die automatische Silbentrennung deaktiviert. Da Sie ein einzelnes Wort markiert haben, wird die Einstellung auf das markierte Wort und nicht auf den gesamten Text angewandt.

Word 2010

  1. Markieren Sie das entsprechende Wort.
  2. Klicken Sie in der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Sprache auf Sprache und wählen die Option Sprache für Korrekturhilfen festlegen aus.

    Silbentrennung Word 2010

  3. Aktivieren Sie in dem sich öffnenden Dialog die Option Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen.

Durch diese Einstellung wird auch die automatische Silbentrennung deaktiviert. Da Sie ein einzelnes Wort markiert haben, wird die Einstellung auf das markierte Wort und nicht auf den gesamten Text angewandt.

Word 2007

  1. Markieren Sie das entsprechende Wort.
  2. Klicken Sie in der Registerkarte Überprüfung in der Gruppe Dokumentprüfung auf Sprache festlegen.

    Silbentrennung Word 2007

  3. Aktivieren Sie in dem sich öffnenden Dialog die Option Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen.

Durch diese Einstellung wird auch die automatische Silbentrennung deaktiviert. Da Sie ein einzelnes Wort markiert haben, wird die Einstellung auf das markierte Wort und nicht auf den gesamten Text angewandt.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.