Unerwünschte Großschreibung in Word 2003

Sie schreiben einen Text und wie von Geisterhand werden manche Wörter groß geschrieben, obwohl Sie sie in Kleinbuchstaben eingegeben haben.

Schuld an diesem Verhalten von Word ist die Autokorrektur, genauer gesagt die Option Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen. Word ist nicht in der Lage, tatsächlich einen Satzanfang zu erkennen, sondern nutzt formale Kriterien, wie Satzzeichen (Punkt, Fragezeichen) oder Absatzschaltungen. Jedes Mal, wenn Sie die Eingabetaste drücken, fangen Sie für Word einen neuen Satz an - auch nach der Einleitung eines Briefes mit Sehr geehrte Damen und Herren - und schon geht es im nächsten Absatz groß weiter.

Dieses Verhalten von Word können Sie abschalten, indem Sie den Befehl Extras, Autokorrektur-Optionen aufrufen und das Kontrollkästchen Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen deaktivieren.

Nun werden nur noch die Wörter groß geschrieben, die Sie auch groß geschrieben haben und nicht alle Worte, bei denen Word einen Satzanfang zu erkennen glaubt.

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?

ja nein Andere Erwartung

Geben Sie uns Ihr Feedback. Möchten Sie eine Antwort von uns erhalten, tragen Sie zusammen mit Ihrem Feedback auch Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen verwendet. Sie wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Benötigen Sie professionelle Unterstützung beim Einsatz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint oder Access, so sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Senden Sie uns eine E-Mail mit einer kurzen Problembeschreibung. Jemand aus unserem Team wird sich bei Ihnen melden, um weitere Details abzuklären und Ihnen ein Angebot für unsere Dienstleistung zu erstellen.